Am 1. Juli startet die NÖ-Challenge!

NÖ sucht die aktivste Gemeinde –

und Eschenau macht mit

Gemeinsam an die Spitze Niederösterreichs

Am 1. Juli startet die NÖ-Challenge!

Egal ob man gerne geht, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad oder den Inlineskates unterwegs ist, von Juli bis September 2020 zählt wieder jede Minute Bewegung in der freien Natur. In diesem Zeitraum sucht SPORT.LAND.Niederösterreich mithilfe von adidas Running und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden und spusu bereits zum vierten Mal die aktivsten Gemeinden Niederösterreichs – und Eschenau macht 2020 mit.

Und so geht’s:

  1. Adidas Running App (Runtastic) auf das Smartphone laden
  2. Auf noechallenge.at zum Wettbewerb anmelden (ist jetzt bereits möglich)
  3. Bewegung machen, Sport treiben (unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln) – so viel wie möglich

Nähere Informationen unter www.sportlandnoe.at/noechallenge (dort gibt es auch einen Leitfaden zum Downloaden).

Coronabedingt sind auch sportliche Aktivitäten im heurigen Frühjahr reduziert worden. Um so wichtiger ist es, jetzt wieder zu starten und möglichst viel Bewegung in unserer schönen Natur zu machen. Deshalb hoffe ich auf zahlreiche Teilnahme – Bewegung ist für unsere eigene Gesundheit und unser Wohlbefinden von großem Nutzen, die Teilnahme an der NÖ-Challenge erhöht auch unsere Chancen als Gemeinde in diesem landesweiten Wettbewerb.

Neben der Suche nach den aktivsten Gemeinden gibt es auch eine Individualwertung mit wertvollen Preisen für die 100 aktivsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Bewerbes.

Bitte motiviert auch Eure Familie, Bekannte, Vereinsmitglieder etc. zum Mitmachen. Jeder, von jung bis alt, kann mitmachen. Die Aktion läuft vom 1. Juli bis 30. September 2020, Teilnahme jederzeit noch möglich.